Roboter-Kalibrierung

Die Roboter-Kalibrierung ist der Prozess der Indentifizierung der realen geometrischen Parameter in der kinematischen Struktur eines Industrie-Roboters insbesondere die relative Position und Orientierung von Verbindungen und Gelenken im Roboter. Die Roboter-Kalibrierung kann in weniger als 20 Minuten durchgeführt werden. Nach erfolgreicher Kalibrierung können Sie präzise Roboter-Programme offline erstellen, ohne Programme von Drittanbietern verwenden zu müssen.

Die wichtigsten Features der RoboDK-Kalibrierung

  • Komplett automatische Erstellung von Messungen
  • Komplett automatische Kollisionsvermeidung
  • Die RoboDK API erlaubt es den Kalibrierungsarbeitsbereich einzustellen.
  • Arbeitet mit jedem Vermessungs-System
  • Kalibrieren Sie jeden Roboter mit bis zu 30 Parametern
  • Die Roboter-Präzision kann um den Faktor 10 gesteigert werden.
  • Die meisten Roboter-Hersteller werden unterstützt.
  • Führen Sie auf einfache Weise ISO 9283-Tests durch
  • Vergleichen Sie die Genauigkeit mit Ballbar-Genauigkeits-Tests
  • Keine Notwendigkeit Fräsprogramme mit RoboDK zu filtern

Wenn der Roboter erfolgreich kalibriert wurde ist es auch einfach die Genauigkeit vor und nach der Kallibrierung mit einem Ballbar-Test oder einemISO 9283-Test (Roboter Performance-Analyse) zu vergleichen.. Sie können auch eine kundenspezifische Pfad-Genauigkeit verwenden, Geschwindigkeits- und Beschleunigungs-Tests durchführen und einen detailierten Bericht erstellen.

Sind Sie ein Roboter-Hersteller? Wir können auf einfache Weise Kallibrierungen für Ihre Roboter integrieren.

Das folgende Video zeigt den Roboter-Kalibrierungs-Prozess mit RoboDK unter Verwendung eines Faro Laser Trackers und einer C-Track Stereo-Kamera von Creaform. Ein KUKA KR 6 R700 Roboter und ein Fanuc LR Mate 200iC sind mit diesen Mess-Systemen kallibriert worden, wodurch die Genauigkeit um Faktor 8 erhöht wurde.

Diese Tests wurden durchgeführt imCoRo Labor.

Roboter-Kalibrierungs-Schritte

  1. (01:38) Basis Kalibrierung (3 Minuten, 9 Messungen)
  2. (03:37) Werkzeug Kalibrierung (3 Minuten, 9 Messungen)
  3. (05:30) Roboter Kalibrierung (7 Minuten, 60 Messungen)
  4. (13:34) Validierung (7 Minuten, 60 Messungen)